• Rhythmo Live-Percussion

  • Rhythmus kennt keine kulturellen Grenzen

  • Spüre den Rhythmus

Nichts motiviert mehr als der Applaus des Publikums

Rhythmo Live-Percussion

Zusatzkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Nichts motiviert mehr als der Applaus des Publikums. Eine Idee von Rhythmo besteht deshalb darin, die Verbindung von Trommelunterricht und dem Einstudieren von Musikstücken in der Gruppe zu schaffen, um später bei Live-Auftritten sein Können einem breiten Publikum vortragen zu können. Voraussetzung ist die Teilnahme am Kurs Anakonda, ein Unterrichtsangebot mit dem Ziel, die Teilnehmer für das Spiel in der Gruppe vorzubereiten. Diese Projekte orientieren sich an Geschmack und Fähigkeiten der Teilnehmer und können als Zusatzkurse gewählt werden.

Rhythmo Gigante

Schlachthof // Tag der offenen Tür // 2014

Hier bekommt ihr einen Eindruck von der Faszination, die ein Live-Auftritt einer Trommelgruppe auf das Publikum und auch die Gruppe selbst ausüben kann

5

Rhythmo Live-Projekte

für Anfänger und Fortgeschrittene

Ich finde es klasse, dass wir durch die Live-Gruppen von Rhythmo immer wieder neu motiviert werden. Und Pedro führt uns völlig entspannt durch jeden Auftritt – und unseren Spaß beim Spielen spürt auch das Publikum ... ein supertolles Gefühl!

Marianne

1 // Ritmo Gigante

die gigantische trommelparty

Ritmo Gigante ist das große Percussionensemble von Rhythmo. Hier versammeln sich von 20 bis zu 50 Menschen jeden Alters, um eine gigantische Trommelparty zu feiern. Ein tolles Erlebnis, das Publikum wie Teilnehmer gleichermaßen fasziniert und in seinen Bann zieht.

Musikalische Darbietungen müssen konsequent geprobt werden, um am Ende bei einem Auftritt überzeugen zu können. Wir treffen uns einmal im Monat samstags und freuen uns auch über Zaungäste, die diese Gelegenheit nutzen möchten, die lockere Atmosphäre von Rhythmo kennenzulernen!

ORT: Substage, Kreativpark Alter Schlachthof // KOSTEN: 5,00 EUR/Monat

2 // Samba Mobil

Brasil-Percussion

Samba Mobil ist Spass pur mit einer Musik zum Abfeiern und Party machen. Mit südamerikanischer Ausgelassenheit werden die typischen Rhythmen zelebriert und gefeiert – da fühlt man sich fast wie auf dem Karneval in Rio.

Dieser Kurs kann als Zusatzkurs gebucht werden. Termine siehe Kurskalender.

3 // Power Beat

Vorraussetzung: Teilnahme am Themenkurs Power Stix

Asiatisches Trommeln

Die Power Beats beschreiben ein schweißtreibendes Trommeln auf der Basis der japanischen, chinesischen und koreanischen Musiktradition mit enormem Fitness-Charakter. Hier ist der volle Körpereinsatz gefragt und somit kann so eine Session auch schon mal das Fitness-Studio ersetzen.

Dieser Kurs kann als Zusatzkurs gebucht werden. Termine siehe Kurskalender.

4 // Session XXL

Für Teilnehmer des Aufbaukurses und für Fortgeschrittene

Die Grundidee von Session XXL ist die lockere Zusammenkunft von Leuten, um Musik zu machen. Das funktioniert, weil alle die gleiche musikalische Sprache sprechen. Allen Teilnehmern sind deshalb die Standard-Grooves und Standard-Breaks bekannt, die sie in den Anakonda-Kursen gelernt haben.

Dieser Kurs kann als Zusatzkurs gebucht werden. Termine siehe Kurskalender.

5 // Live-Percussion

für Fortgeschrittene

Hier kommen in den Bougambé- und Malingo-Events unsere Fortgeschrittenen und Könner zusammen, um mal so richtig zu zeigen, was sie drauf haben. Diese Live-Percussions sind auch gute Plattformen, um in die professionelle Musikwelt einzusteigen und sich eventuell für den Beruf des Musikers vorzubereiten.

Dieser Kurs kann als Zusatzkurs gebucht werden. Termine siehe Kurskalender.

Pedro Weiss gehört definitiv zu dem Kreis der Musiker mit denen ich am liebsten auf der Bühne stehe. Er ist einer der Kreativen. Er weiß, wann es nötig ist zu spielen, aber auch wann man einfach mal die Finger weg lassen sollte. Und wenn es zum Solo kommt explodiert er ;))))
Ich hoffe ich habe noch ganz oft das Vergnügen.

Marcel Millot